J-Wurf Tagebuch

 

Welpengalerie

 

aktualisiert am 02.10.2017

 

Erin of Clover Meadow

"Erin"

schwarz/weiß

ÖHZB-Nr: BORC 3699

DOB: 26.01. 2014

HD: A, ED/OD-frei

CEA/PRA/Kat.-frei mit 7 Wochen 2014/ 2016, / 2017 Glaukom-frei

CEA-DNA frei (Slovgen-EVG)

TNS/NCL5 -frei (Slovgen)

MDR1 frei (Slovgen)

 

Hun Ch. Firstclass at Real Pearl

"Classy"

MET.Border Col1894/09

blue merle

DOB: 22.08.2009

HD: B, ED 0/0

CEA/PRA/Kat. frei

Glaukom frei

CEA- DNA frei

TNS genetisch frei über Eltern

 

 

Unsere Welpen sind bei Abgabe mehrfach entwurmt, gechipt, geimpft, sie sind

auf erbliche Augenkrankheiten untersucht, erhalten den EU-Heimtierpass,

die Ahnentafeln und ein Welpenstarterpaket.

 

Alle Welpen sind frei von erblichen Augenkrankheiten.

 

  Jokl/ Coby

Juliska/

Isa

Jolie Joe
  vergeben vergeben vergeben vergeben
Geburt/ 1. Tag 376g 280g 316g 353g
2. Tag 392g 300g 350g 374g
3. Tag 448g 343g 383g 426g
4. Tag 495g 382g 463g 485g
5. Tag 550g 440g 506g 573g
6. Tag 662g 524g 570g 612g
7.Tag 710g 590g 610g 710g
1. Woche 770g 630g 710g 770g

2. Woche

1.Wurmkur

1230g 990g 990g 1160g
3. Woche 1740g 1390g 1470g 1540g

4. Woche

2.Wurmkur

2330g 1860g 1870g 2130g
5. Woche 3200g 2590g 2470g 3060g

6. Woche

3.Wurmkur

4090g 3210g 3080g 4000g
7. Woche 4690g 3580g 3500g 4610g

8. Woche

4.Wurmkur

5680g 4340g 4210g 5560g
9. Woche 6390g 4930g 4640g 6210g

 

30.10.2017 - letzter Eintrag

 

Nun ist auch unser Joe in seinem neuen zu Hause

in Deutschland angekommen. Er blieb länger

bei uns, damit sein Frauchen die lang geplante

Urlaubsreise genießen konnte. Einfach war die Abgabe nicht,

da die Bindung zu Joe-Joe immer fester wurde. Aber wir wissen

ihn in guten Händen, das macht es leichter.

 

Wir sind mehr als glücklich, dass wir nach einigen Schicksalschlägen

endlich wieder einen gesunden Wurf großziehen durften.

Wir sind so dankbar!

 

Wir wünschen unserem Kleeblatt vom ganzen Herzen ein

wunderschönes, erfülltes und langes Leben.

 

14.10.2017 - Juliska "Isa" und Jokl "Coby"

 

sind ebenfalls gut in ihrem neuen Zuhause angekommen.

Liebe Inge, lieber Niels, habt mit eurer Isa ganz viel Freude.

Wir wünschen Euch ein schönes gemeinsames Leben.

 

Coby bleibt im Mitbesitz und wohnt nur wenige Minuten

von uns entfernt.

Frauchen Tamara ist sehr glücklich, dass ihr Traum von

einem Border wahr wurde. Liebe Tamara, auch Euch

wünschen wir wundervolle gemeinsame Jahre.

 

Joe bleibt noch bis Ende Oktober. Dann zieht auch er in sein

neues Zuhause. Solange wird Frauchen Kerstin mit Videos und

Fotos versorgt.

 

02.10. 2017 - Bernds Puppe Jolie "Sissy"

 

ist ausgezogen. Gestern ging es in ihr neues Zuhause.

Wir sind immer sehr erleichtert und froh, wenn der erste

Anruf kommt und uns mitgeteilt wird, dass die Heimreise

gut geklappt hat. Liebe Daniela, lieber Peter, habt ganz viel

Freude mit der kleinen Maus. Passt gut auf sie auf und lasst ab

und an mal von euch hören.

 

In der Galarie sind Bilder vom heutigen Spaziergang zu sehen.

 

29.09.2017 - 9. Woche

 

Die Zeit verging wie im Flug. 9 Wochen sind um.

Die Wurfabnahme verlief ohne Beanstandung.

Jolie, die jetzt Sissy gerufen wird, verlässt uns am Sonntag.

Nächste Woche geht Isa. Die Jungs bleiben noch etwas länger und

so lange bleibt das Tagebuch geöffnet.

 

Hier waren kleine Zerstörer am Werk.

 

 

22.09. 2017 - 8.Woche

 

Und wieder eine Woche rum. So langsam setzt der Herzschmerz ein,

weil der Abschied immer näher rückt.

Jolie überzeugt durch ihren Erfindungsgeist. Sie hat es tatsächlich

geschafft eine Zaunlatte zu durchbrechen und sich bei den Enten im

Garten zu vergnügen. Auch die kleine Tür im Welpenzimmer, die den hinteren

vom vorderen Bereich des Zimmers trennt, konnte sie öffnen.

Das schaffte bisher nur Ilvy aus dem I-Wurf. Also muss Papa Bernd

sich wieder etwas Neues einfallen lassen.

Die Fahrt zum Tierarzt wurde wieder mit Bravour gemeistert, die Praxis

auf den Kopf gestellt und die Impfung tat nicht wirklich weh.

Der Herr Jokl heißt jetzt Coby.

Mal sehen ob das Wetter in den nächsten Tagen hält. Wir wollen mit den

Süßen noch einen kleinen Ausflug in die Natur starten. Am Dienstag ist

die Wurfabnahme und dann dauert es nicht mehr lang bis sie gehen.

 

 

14.09. 2017 - 49. Tag

 

Die Welpen wurden heute Augenuntersucht und sind

frei von erblichen Augenkrankheiten. Insgesamt 3 Stunden

Autofahrt liegen hinter uns und auch das war kein Problem

für die Vier. Super brav waren sie auch bei der Untersuchung.

Sie ließen sich alles gefallen. Kleine Isa (Juliska) und Joe

schliefen auf dem Behandlungstisch ein.

Ein ganz liebes DANKE geht an Tamara für die

Hilfe!

 

 

11.09. 2017 - 46. Tag

 

Die erste Autofahrt und was sollen wir sagen? Super brav waren die Vier.

Rein in die Box und los ging es. Es gab keine Gesänge, kein Erbrechen.

Wir hatten Termin beim Tierarzt. Bevor die Kleinen gechipt wurden,

stand erst mal ein mal die Untersuchung an. Alle sind gesund und bekamen

ihre Heimtierpässe. Am Donnerstag geht es zur Augenuntersuchung.

 

 

 

Auch Jolie hat ihr zu Hause gefunden. Für die Jungs

suchen wir weiter die passenden Menschen.

 

Unserer Mami geht es bestens. Sie hat wieder eine

top Figur und schönes glänzendes Fell. Eine tolle Mami,

absolut instinktsicher. Wir sind stolz auf sie!

 

 

03.09. 2017 - 38. Tag

 

Raketenalarm... die Kleinen halten uns ganz schön auf Trab.

Wer Welpen aufzieht lernt tanzen. Wir können perfekt einen Schritt vor,

zwei zur Seite, Bein nach hinten und wieder vor, runter beugen,

Schnäuzchen zwischen die Finger nehmen, blödes Geräusch machen,

Welpen von der Hose oder Socke lösen. Weiter geht es.

Beim runter beugen immer darauf achten, dass die Haare hochgebunden sind,

denn die eignen sich hervorragend zum zerren.

 

Jolie erkundet immer als este alles Neue. Sie ist sehr neugierig

und unerschrocken. Die beiden Mädels geben ordentlich Gas,

während die Jungs alles gelassener und ruhiger angehen.

 

Die Welpen sind in einem Alter wo auch Oma Feep und Tante

Face Interesse zeigen.

 

Tante Face und Joe

 

 

25.08.2017- 29.Tag

 

 

Das Gretchen kümmert sich ganz liebevoll um die Welpen.

In der Welpengalerie gibt es neue Bilder.

Das zweite Welpenzimmer wurde hergerichtet. Es führt direkt

in den Garten. Die Kleinen können nach Lust und Laune

rein und raus spazieren. In der Nacht schlafen sie

aber nach wie vor bei uns im Haus im Welpenzimmer.

 

 

22.08.2017 - 26. Tag

 

Die Gartensaison ist eröffnet. Völlig unerschrocken

eroberten die Welpen ihr neues Reich. Noch scheint alles

recht groß und weit aber es dauert nicht lang, da können sie

nicht genug Platz zum rennen und spielen haben.

Neue Bilder gibt es in der Welpengalerie.

 

14.08.2017 - 18. Tag

 

Sie wachsen so schnell. Die Welpen können hören und die

Zähnchen sind auch kurz vor dem Durchbruch. Bald können

wir mit der Zufütterung beginnen. In der Galerie gibt es Fotos

von heute.

 

 

10-08. 2017 - 14.Tag

 

Flucht aus der Wurfkiste. Herr Jokl versuchte heute aus der

Kiste zu klettern, somit haben wir sie geöffnet und

den Kleinen steht ordentlich Platz zur Verfügung.

Alle Äuglein sind offen. Die erste Wurmkur haben wir

auch hinter uns gebracht.

 

 

Juliska

 

08.08. 2017 - 12. Tag

 

Guten Morgen Jolie! Was für eine Freude als wir die Kleine heute

früh begrüßten. Die Äuglein sind offen. Am Mittag folgte Juliska,

bei den Jungs wird es wohl morgen soweit sein. Alle vier geben sich

große Mühe sich auf vier Beinchen zu bewegen. In wenigen Tagen

werden wir die Wurfbox öffnen und die Kleinen können schon ein

wenig mehr von der großen Welt erkunden. Mama Erin geht es

hervorragend. Sie erinnert uns bei der Aufzucht ihrer Kleinen

an ihre Mutter Feep. Die war ebenso cool und entspannt, und

das überträgt sich natürlich auch auf die Welpen.

 

 

03.08. 2017 -8. Tag

 

ein kleines Filmchen.

 

https://youtu.be/ZgqVUyEyJQE

 

Jokl startete erste wackelige Gehversuche. Und da es ihm nicht schnell genug

geht, ist er ganz schön am schimpfen.

Alle Vier haben ihr Geburtsgewicht verdoppelt!

 

02.08.2017 - 7. Tag

 

Eigentlich geht es dem Kleeblatt gut. Wenn doch nur nicht diese

Hitze wäre. Wir gestalten es der Erin und ihren Babys natürlich

so angenehm wie möglich. Die Kleinen liegen weit auseinander

und am liebsten auf dem PVC in der Wurfbox. Für Decken oder

Kuscheltiere unter denen sie sich verkriechen können ist es

viel zu warm. Erin verlässt nun immer häufiger die Box und liegt

in der Küche auf den kalten Fliesen. Selbstverständlich

die Ohren Richtung Welpenzimmer gerichtet.

Juliska und Jeo haben bereits nach 7 Tagen ihr Geburtsgewicht

verdoppelt.

 

Hier gibt es ein paar Bilder.

 

Wenn die Äuglein der Kleinen geöffnet sind, gibt es mehr.

Es ist einfach zu warm und wir wollen Erin bei der Hitze nicht

noch mit der Kamera stressen.

 

 

 

29.07.2017 - 3. Tag

 

Wir sind schwer verliebt. Seht selbst!

 

https://youtu.be/tZa5J3Vj138

 

 

 

 

 

 

28.07.2017 - 2. Lebenstag

 

Darf ich vorstellen? Unser Kleeblatt

 

 

 

Einzelbilder folgen.

 

Inzwischen sind 24 Stunden vergangen. Wir sitzen permanent

vor der Wurfkiste und sind so richtig, richtig glücklich.

Erin ist eine hervorragende Mutter, die sich nicht aus der Ruhe bringen

lässt. Souverän meistert sie ihren Job. Sie verlässt zwischendurch

ihr Lager und legt sich davor, aber immer den Blick auf ihre Babys

gerichtet. Die kleine Familie wurde heute tierärztlich untersucht.

Es ist alles in Ordnung und wie man sehen kann, hat Erin genug

Milch um die Kleinen zu versorgen. Sie haben schon schön zugenommen.

Ich sitze auf meinem Bett gegenüber der Wurfkiste und gönne mir

ein Eis am Stil, und wer steht neben mir und bettelt? Die Frau Mama :-)

"Nein, es gibt nichts. Du hattest gerade dein Futter und einen Joghurt".

Oh je, dieser Blick. Ich kann trotzdem NEIN sagen.

 

 

27.07.2017 - 1. Lebenstag

 

Unser Kleeblatt wurde heute geboren.

 

13: 35 Uhr - Jokl, s/w

14:00 Uhr - Juliska, chocolate-merle

15:01 Uhr - Jolie, seal-white

17:00 Uhr - Joe, seal-white

 

Unsere Erin ist erschöpft und ruht sich aus. Wahnsinnig stolz

sind wir auf unsere Maus. Den Babys geht es gut. Sie trinken

fleißig und machen einen sehr entspannten Eindruck

. Wir sind auch sehr müde und verabschieden uns für heute.

Morgen gibt es Bilder vom Kleeblatt.

 

26.07.2017 - 61.TT

 

Erins Temperatur sank heute morgen. Seit 15 Uhr wird gehechelt, gegraben

und geschlafen. Die Babys machen sich auf den Weg. Wir können es

kaum erwarten. Aber gut Ding will Weile haben. Wir müssen uns noch

ein wenig gedulden.

 

22.07.2017 - 57.TT

 

Auf zum Endspurt. Nur noch weinige Tage bis wir die Kleinen

begrüßen dürfen. Erin geht es soweit gut. Sie liegt viel

in der Küche oder im Bad auf den kalten Fliesen, denn die

Außentemperaturen über 30 Grad sind alles andere als

angenehm. Wenn unser Murmeltier ganz ruhig liegt,

kann man deutlich die Bewegungen der Welpen sehen. Es ist

zu süß wie der Bauch Beulen bildet.

Wir sind schon ziemlich aufgeregt, versuchen aber, es uns nicht

anmerken zu lassen.

 

 

18.07.2017 - 53.TT

 

Wir murmeln vor uns hin. 12cm Umfang mehr machen der werdenden

Mama langsam zu schaffen. Erins Hunger ist ungebremst, nur der Platz

für große Portionen ist nicht da. Die Futterrationen wurden auf vier kleine

Mahlzeiten am Tag aufgeteilt. Erin wird unruhiger und auch

bei uns steigt die Aufregung. Es ist noch einiges zu tun. Bernd richtet

Fort Knox (Welpenauslauf) wieder her. Die Zwillinge aus dem I-Wurf

und Gretchen bevorzugten eine Kraterlandschaft. Eigentlich ist es

Quatsch den Boden immer wieder glatt zu ziehen und neuen Rasen

zu säen. Was soll's, so hat man wenigstens für ein paar Tage das gute

Gefühl, dass sie Welpen es schön haben werden.

 

 

05.07.2017 - 40. TT

 

Das Futter ist ganz und gar nicht mehr doof. Im Gegenteil, Erin ist permanent

auf der Suche nach etwas Essbaren. Fühlt sie sich unbeobachtet, dann wird

die Küche gründlich inspiziert. Und wenn wir esssen, naja...ohne Worte.

Der Maus geht es gut, sie hat schon etwas zugenommen, ist anhänglich

und sehr verschmust. Ihre Anhänglichkeit geht soweit, dass nicht sie unter

Beobachtung steht, sondern wir. Sie lässt uns kaum aus den Augen.

 

Heute lag sie schon mal zur Probe in der Wurfbox.

 

 

 

22.06.2017 - 27.TT

 

Wetter doof, Rudel doof, Futter doof. Ich bin so schwanger.

Erin verweigert seit gestern ihr Frühstück. Das ist normal und sollte

sich in Kürze wieder legen. Verhungern tut sie nicht. Sie bekommt

im Laufe des Tages zwei kleine Portionen.

 

 

19.06. 2017 - 24.TT

 

Nun ist es amtlich, Erin wird Mama. Wir freuen uns so sehr und wünschen uns

vom ganzen Herzen, dass alles ohne Probleme verläuft.

 

 

16.06.2017 - 21. TT

 

Es kann nicht nur am Wetter liegen. Erin ist schon sehr ruhig.

Sie zieht sich zurück, liegt gern allein. Und dann dieser ewig

fragende Blick, "Könnte ich bitte etwas zu essen haben?"

Das kann heiter werden, wir sind ja gerade erst am Anfang

der Trächtigkeit. Mal sehen, ob sie auch so penetrant wird wie ihre

Mama die während der Trächtigkeit klaute was das Zeug hielt.

 

 

10.06.2017 - 15. TT

 

In der ersten Woche nach der Deckung war Erin sehr ruhig.

Sie wirkte so erwachsen. Allerdings war es sehr heiß

und es kann sein, dass Erin Aufgrund der Temperaturen ruhiger

war. In der zweiten Woche zeigte sie schon wieder mehr Aktivitäten,

das wilde Toben mit Gretchen jedoch fiel aus. Erin möchte das nicht mehr.

Noch 10 Tage, dann wissen wir mehr.

 

 

26.05.2017

 

Erin wurde von Classy gedeckt. Nun heißt es ca. 3 Wochen auf die

Ultraschalluntersuchung warten.