Welpengalerie

aktualisiert: 07.10.2013

 

 

D-Wurf Tagebuch

 

 

 

 

 

 

Cleopatra vom Koebishof

schwarz/weiß

ÖHZB-Nr: BORC 2871

DOB: 26.05.2010

HD: A, ED/OD-frei

CEA/PRA/Kat.-frei mit 7 Wochen, 06.2011, 06. 2013 Glaukom-frei

CEA-DNA-Test: Carrier

TNS/CL - Normal
MDR1: +/+ (frei)

Hun. Ch.

Brownstone at Mystic Pearl

rot/weiß

DOB: 13. 07. 2007

HD-A / ED-O
CEA, RD, PHTVL/PHPV, Katarakt, PRA frei 2011/ 2012
CEA DNA normál / frei (Optigen 2012.)
TNS, CL DNA normál / frei (Genomia 2012.)

 


 

 

 

Die Welpen wurden am 01.09. 2013 geboren.

 

Alle Welpen wurden mit 6 Wochen (15.10.13) Augenuntersucht und sind frei von CEA/PRA/Katarakt.

 

 

Duke

Rüde s/w

Deborah

Hündin s/w

Desmond

Rüde r/w

Dee

Hündin r/w

Dudley

Rüde r/w

Darcey

Hündin s/w

 
vergeben
vergeben
vergeben
vergeben
vergeben
vergeben
Rufname
Duke
Debbie
Desmond
Dolly
Dudley
Tyyne
Geburt/ 1. Tag
284g
332g
372g
413g
335g
410g
2. Tag
275
334
366
422
358
405
3. Tag
316
365
402
450
400
429
4. Tag
358
418
468
501
450
487
5. Tag
443
469
550
570
545
568
6. Tag
487
530
610
658
607
630
7. Tag
530
565
660
700
663
655
1.Woche
591
633
755
742
720
745
2.Woche
1040
1000
1180
1150
1110
1120
1. Wurmkur            
3. Woche
1470
1360
1660
1550
1550
1510
2. Wurmkur            
4. Woche
2280
2120
2400
2310
2300
2260
5. Woche
3150
2910
3210
3140
2930
3050
3.Wurmkur            
6. Woche
4100
3880
4150
4250
3790
3980

7. Woche

4. Wurmkur

           
8. Woche
5940
5560
5880
5940
5630
5620
Abgabe
6650 6160 6520 6820 6160 6760

 

13.11. 2013

 

6 kleine Raketen

 

Das war er nun. Der D-Wurf. Als letzter hat uns nun auch Dolly verlassen. Wir sind uns einig, das

dieser Wurf der ruhigste war. Duki unser süsser kleiner Weltentdecker der schon von weitem

freudig die Pfote zum Gruss gehoben hat. Debbie der kleine Wildfang, immer umtriebig und ewig

etwas im Maul . Sie hielt uns permanent in Trab. Desmond unser Herznasenbub, der zurückhaltende

kleine Bär, immer freundlich und zufrieden. Dollymaus die das Lutschgen von Mama geerbt hat. Hatte man

sie am Arm, war eine Gesichtswäsche vorprogrammiert. Dudlmeier der kleine Stony, Dudley der kleine

Hans Dampf in allen Gassen, die leichte Hörschwäche hat er mittlerweile abgelegt :)

Tyyne unsere supersüsse unscheinbare Finnin. Sie musste man einfach liebhaben, wie alle ihre Geschwister

einfach nur lieb und zu allem und jedem freundlich.

Alle haben ein tolles Zuhause gefunden. Wir sind uns sicher das unsere sechs Raketen mit Ihren Frauchen

und Herrchen ein tolles Leben haben werden. Dieser Umstand lässt uns lächeln und den Abschied von

unserem , wir wir finden, überaus gelungenen D-Wurf leichter ertragen !

 

In diesem Sinne:

Machs gut kleiner Duki

Tschüüüss Wildthing Debbiemaus

Pfiati Herznasenbub Desmondbärchen

Babaa kleine Lutschikuh Dollymaus

Habe Die Ehre Dudlmeier

Hei pikku söpöläinen ( Servus meine süsse) kleine Tyynemaus

 

 

 

 

03.11. 2013

 

Sowohl das Impfen als auch die Wurfabnahme verliefen Problemlos. Und nun sind

auch schon die ersten 4 Zwerge ausgezogen und gut in ihrem neuen Zuhause angekommen.

Dieser Wurf ging an uns vorbei wie im Flug. So schnell sind die Welpen gewachsen. Bis zur

7ten Woche waren die Kleinen die bravsten Welpen der Welt. Aber dann...Ui, wir

mussten manchmal ganz schön rennen. Zeit wurde es good bye zu sagen, auch wenn es

jedes Mal schwer fällt. Aber mit 9 Wochen sind sie kaum mehr zu halten.

Machts gut ihr Süßen. Hab ein schönes und erfülltes Leben und lasst an und an mal

von Euch hören.

 

 

Deborah of Clover Meadow

 

 

Unsere Süsse...
Wir sind uns sicher, dass unser kleiner Wildfang ein tolles Leben haben wird ...machs gut Du kleiner Teufel.

 

Desmond of Clover Meadow

 

 

Tschüss, unser cooler Beobachter... Kathrins Herznasenbub und Bernds ewig freundlich wedelnder Desmondi.

Auch du , da sind wir uns sicher, wirst ein tolles Leben haben.

 

Dudley of Clover Meadow

 

 

Unser little stony  .... Der kleine "Pfeif Mir Nix".

Er kommt zu Anana-Kaja of Clover Meadow und wird die lustige
liebenswerte Kubin-Family komplettieren. Wir hätten uns für Dudlmeier keinen besseren Platz vorstellen können.

Tschüss Dudley hab ein geiles Leben.

 

Duke of Clover Meadow

 

 

Unser Süsser ...unser Duki hat ebenfalls heute sein neues Leben in Angriff genommen.

Michi und Jürgen warten ja schon seit mittlerweile Jänner auf einen unserer Nachzuchten.

Vielen Lieben Dank das ihr uns das Vertrauen gegeben habt und wir sind uns sicher,

dass Duki  ein super erfülltes Leben haben wird.

 

 

"Dolly" Dee of Clover Meadow bleibt noch ein wenig bei uns und wird Mitte November

zusammen mit Kathrin die Heimreise nach Berlin antreten.

 

 

Auch "Tyyne" Darcey of Clover Meadow bleibt noch ein paar Tage.

Am kommenden Wochenende wird sie von Juuli abgeholt und die lange Reise

nach Finnlad antreten.

 

 

 

 

27.10. 2013 - 58. Tag

 

Die Welpen sind nun schon acht Wochen alt. Je größer sie werden um so mehr Zeit nehmen sie

in Anspruch, deshalb haben wir das Tagebuch etwas vernachlässigt. Wir sind am Abend ziemlich

fertig denn 14 Hunde und der Haushalt machen doch schon Arbeit.

Zwei Termine stehen in der kommenden Woche an, die Impfung und die Wurfabnahme.

Und dann heißt es auch schon Abschied nehmen von den

ersten Vieren. Tyynne und Dolly gehen erst in der zweiten Novemberwoche nach Hause.

So lange genießen wir unsere Babys noch. Obwohl von Babys keine Rede mehr sein kann, im Moment

sind es kleine Demoliton-Kids ;-) Bernd musste in der letzten Woche hier und da einige Reparatur-

arbeiten durchführen bzw. nachbessern. Jeder Wurf ist anders und jeder Wurf kommt auf andere

Ideen zur Umgestaltung des Zimmers oder des Welpenauslaufs. Trotzdem, wir sind glücklich mit unseren

Welpen, sie machen doch sehr viel Spaß und entwickeln sich fantastisch.

 

Statt Bilder gibt es heut ein Video. Viel Spaß beim Anschauen.

 

http://youtu.be/MVFxE2IacPU

 

 

19.10.2013-50. Tag

 

Heute war der erste grosse Ausflug mit den Welpen. Alle zukünftigen österreichischen

Welpenbesitzer waren vor Ort und durften ihren jeweiligen Welpen nachjagen. Ein kleiner

Vorgeschmack für die Zukunft. Natürlich kamen auch unsere Auswanderer Dolly und

Tyyne nicht zu kurz. Martin war so lieb und hat gefilmt.

 

 

http://youtu.be/E8bGdh7c5Ks

 

 

http://youtu.be/w0GdthdKoeo

 

 

Nun hat unser Desmond seine passenden Dosenöffner gefunden. Nachdem Markus Kathrins

"Verhör" mit Schweissperlen auf der Stirn bestanden hatte, hat Desmond nun eine liebevolle

Familie in Form von Anna und Markus gefunden. Desmond wird nicht weit von uns in

Sommerein leben. Wir freuen uns mit Anna, Markus und ihrem Desmond

 

 

 

15.10.2013 - 46. Tag

 

Es hat sich einiges getan. Heute waren wir in Wien an der Vet-Uni zur großen

Augenuntersuchung. Alle Welpen sind frei von erblichen Augenkrankheiten.

Die Fahrt war gespenstisch ruhig. Die Kleinen haben nur ca. 5 Minuten gesungen und

danach war Ruhe. Auch auf der Rückfahrt schliefen sie tief und fest. Keiner musste sich

übergeben, alle haben die Fahrten reibungslos überstanden. Inzwischen sind die

Welpen auch gechipt worden und bekamen ihren EU-Heimtierausweis und sie tragen

Gewöhnungshalsbänder.

Dieser Wurf zieht an uns vorbei wie im Flug. Die Zwerge wachsen so schnell und sind richtige

Rabauken geworden. Dudley trägt den Spitznamen the Rocket ;-) Debbie und Tyynne

müssen wir regelmäßig aus unseren Blumen holen. Der Duke liebt den alten Weinstock.

Desmond ist und bleibt ein kleiner Beobachter, der sich erst einmal zurückhält und die

Situation genau unter Augenschein nimmt um dann eventuell zum Angriff zu starten. Und Dolly

macht bei allem mit wo es nur geht. Immer lustig und vergnügt...Die Welpen haben im Gegensatz

zu den anderen Würfen kürzere Spielphasen aber dafür geben sie dann ordentlich Gas.

Sehr beliebt sind unsere Hosenbeine und Schuhe, der Hofbesen, alles aus Stoff und auch

Mamas Rute an der man ordentlich zerren kann, der Liegestuhl eignet sich hervorragend zum schaukeln.

Sie lassen sich immer etwas Neues einfallen und halten uns ordentlich auf Trab.

 

 

10.10.2013 - 41. Tag

 

Heute fiel die Entscheidung für Darcey. Darcey wird ins ferne Finnland zu Juuli ziehen. Sie wird

in Lathi mit Border Collie Mädchen Nova und Samojede Mädchen Hilma die Gegend unsicher

machen. Und wenn später alles passt , wird unsere süsse Tyyne vielleicht einmal in die

Zucht gehen. Wir sind glücklich und stolz für Tyyne den passenden Deckel gefunden zu haben.

 

 

07.10. 2013 - 38. Tag

 

Heut mal wieder ein paar Zeilen von uns. Die Welpen sind alle gesund und ziemlich aktiv.

Sie haben Spaß im Welpenauslauf, egal ob es regnet oder windig ist. Obwohl der

Wettergott ziemlich gnädig mit uns ist. Drinnen sind die Welpen kaum mehr

zu halten. Sie nehmen mittlerweile Teil an unserem Leben und machen das Haus unsicher. Unsere

Debbie scheint die Anführerin der Bande zu sein. Sie erkundet immer als Erste alles Neue.

Sie ist so unerschrocken und noch dazu eine kleine Ausbrecherin.

 

 

29.09. 2013 - 29. Tag

 

Ein großer Knuddeltag liegt hinter uns. Wir hatten Besuch na ja, eigentlich die Welpen. Die

zukünftigen Dosenöffner von Duke, Dudley und Debbie hatten alle Hände voll zu tun.

Dolly, dessen Frauchen in Berlin lebt, wurde auch ordentlich verwöhnt (hatten wir versprochen)

und natürlich auch Desmond und Darcey, die noch auf die richtigen Besitzer warten.

Klein Alexander brachte ordentlich Stimmung rein, und die Welpen hatten ihren

ersten Kontakt mit einem Kinderwagen. Kein Problem, auch für unsere große Face nicht, die

der Meinung war, man könne darin schlafen. Schade, wir haben leider kein Foto.

Die Welpen waren ziemlich erldeigt vom Knuddeln und der frischen Luft im Auslauf, Dudley ist

beim Fressen eingeschlafen.

 

 

 

Alexander kam aus dem Staunen nicht mehr raus.

 

 

27.09. 2013 - 27.Tag

 

Der Welpenauslauf im Garten ist eröffnet! Ziemlich locker erkundeten die Welpen die neue Umgebung.

Debbie war besonders mutig und durchlief den unterirdischen Tunnel unter dem Welpenhaus.

 

 

 

 

23.09. 2013 - 23. Tag

 

Die Zähnchen sind da! Das Welpen-TV wird immer spannender denn von Tag zu Tag

können die Kleinen etwas mehr. Das Welpenfutter schmeckt hervorragend und alle hauen

ordentlich rein. Seit heute zerren die Welpen an den Decken oder an unserer Kleidung.

Sie kommen freundlich und neugierig auf uns zu und empfinden das Streicheln als sehr

angenehm. Feep und Mia durften schon einen Blick ins Welpenzimmer werfen. Oma Whoopy

wird geduldet weil sie eh kein Interesse an den Welpen hat aber in unserer Nähe sein will.

Die anderen Hunde lässt Cleo noch nicht zu aber das kommt noch. Noch sind die Zwerge

gnädig und lassen uns bis 7 Uhr schlafen aber das ändert sich garantiert in Kürze, denn sie

werden von Tag zu Tag aktiver.

 

 

 

18.09. 2013 - 18. Tag

 

Die Welt ist eben doch ein Dorf. Dee, die in Zukunft Dolly gerufen wird, zieht in Kathrins Heimat nach

Berlin. Sie wird mit Gina, Marion, Australian Shepherd Jamy und Border-Mädel Bonny ihr Leben

teilen. Marion ist mit Jamy und Bonny im Agilty sehr aktiv. Dolly wird künftig von Gina geführt.

Eventuell im Agi, auf jeden Fall sportlich. Wir freuen uns, dass Dolly das Herz der beiden erobert hat.

 

 

 

17.09. 2013 - 17. Tag

 

Hier ein kleines Abendfilmchen http://youtu.be/r57OE0uy0AM

 

 

Entscheidung für Debbie. Die kleine schwarz-weiße Puppe hat heute ihre neue Familie

kennengelernt. Sie wird im November zu Gabi und Werner nach Matzen, ganz in unsere Nähe

ziehen. Gabi sucht schon seit einem Jahr nach "der Richtigen". Schön, dass sie ihre

Debbie bei uns gefunden hat.

 

 

Was gibt es sonst in der Kiste? Die Kontakte werden geknüpft, die Kleinen

knabbern gegenseitig an sich herum. Sie sind immer noch wackelig unterwegs

aber wehe wenn Mama in die Kiste kommt. Das Rennen um den besten Platz an der

Bar beginnt. Desmond ist schon jetzt ein kleiner Beobachter und kommt sofort an den

Kistenrand wenn er uns sieht. Zwar können die Welpen noch nicht so klar und deutlich sehen,

aber die Wahrnehmung nimmt von Tag zu Tag zu. Da die Ohren inzwischen geöffnet sind

werden sie auch schon an Geräusche gewöhnt. Vorerst der Staubsauger, leise Musik oder wir

lassen über den PC einen Film laufen. Mama Cleo geht es hervorragend. Sie freut sich über

jeden Besuch, denn da heißt es kuscheln ohne Ende.

 

 

15.09. 2013 - 15. Tag

 

Das Wochenende war aufregend, die ersten Besuche standen an. Duke und Dudley haben bereits

ihre neuen Besitzer gefunden. Dudley zieht zu Irene, Martin, klein Alexander und Mias Tochter Kaja.

Noch am ersten Tag fiel bei Martin und Irene die Entschdeidung, "Dudley und sonst keiner!". Dudley war kaum

ein paar Stunden alt und es war Liebe auf den ersten Blick. Sie erfüllen sich einen Traum und wir freuen uns

wahnsinnig, dass unser kleiner Ministony ein so schönes Zuhause bekommt und zusammen mit Kaja die Welt

auf den Kopf stellen wird.

Duke wird, wenn er alt genug ist zu Michaela und Jürgen nach Traiskirchen ziehen. Cleo hat Michaelas

"Bestellung" sehr ernst genommen. Michaela wünscht sich schon seit langer Zeit einen schwarz-weißen Rüden,

und der Wunsch ist mit Duke in Erfüllung gegangen. Duke bekommt zwei liebevolle Dosenöffner, die ihn sportlich

führen werden und vielleicht sogar auf der einen oder anderen Ausstellung zeigen. Warten wir es ab.

 

Heute gab es für die Zwerge die erste Wurmkur. Sie empfanden das als äußerst eklige Angelegenheit ;-)

Bilder sind in der Galerie zu sehen. Viel Spaß!

 

 

11. 09. 2013 - 11. Tag

 

Es ist noch nicht viel los in der Kiste. Die Zwerge schlafen, trinken, schlafen und trinken.

Desmond und Darcey starteten schon die ersten Gehversuche. Es dauert nicht mehr

lang und die Augen und Ohren öffnen sich. Spätestens dann gibt es auch neue Bilder.

 

 

08.09. 2013 - 1. Woche

 

 

Eine Woche ist um und wir können mehr als zufrieden sein mit der Entwicklung der Welpen.

Duke, Desmond und Dudley haben bereits ihr Geburtsgewicht verdoppelt. Mama Cleo geht

es hervorragend. Sie ist eine sehr gute Mama und kümmert sich rührend um ihren Nachwuchs.

Seit heute verlässt sie das Zimmer schon für einen längeren Zeitraum und gesellt sich zu den

anderen des Rudels. Die dürfen aber noch nicht zu den Welpen. Da zeigt Cleo schon ihre

Galerie wenn einer zu dicht an der Tür steht. Wir blicken gespannt auf die kommende Woche.

 

 

04.09. 2013 - 4. Tag

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

03.09. 2013 - 3. Tag

 

Fantastisch! Was für eine Gewichtszunahme. Besser geht es nicht.

Sowohl Mama Cleo als auch die Babys wurden heute von unserer Tierärztin untersucht.

Alle sind gesund, die Lungen frei, die kleinen Herzchen schlagen kräftig.

 

 

02.09. 2013 - 2. Tag

 

Es rappelt in der Kiste und wir hören die schönsten Gesänge. Die Nacht war relativ ruhig, nur musste

ich Cleo zwei Mal aus meinem Bett verweisen. Sie war wohl der Meinung, die Babys sind satt und haben es

warm, also kann ich zu Frauchen ins Bett. Da es immer mal wieder vorkommen kann, dass sich eine Hündin

versehentlich auf einen Welpen legt, ziehen wir es vor, die nächsten Tage mit im Welpenzimmer zu verbringen.

Das die Welpen nach der Geburt etwas abnehmen ist völlig normal. Spätestens morgen werden aber alle zunehmen.

Obwohl Duke der Kleinste ist, robbt er schon gut durch die Kiste um an die Bar zu kommen. Auch Deborah ist

wahnsinnig schnell unterwegs. Dudley ist am lautesten von allen. Er reicht sofort Beschwerde ein, wenn er sein

Ziel nicht schnell genug erreicht. Wir sind sehr zufrieden wie alles läuft und genießen das Welpen-TV-Programm.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

01. 09. 2013 Geburt

 

Was für eine Nacht! Cleo und Stony wurden Eltern von 6 Welpen. Alle sind gesund und aktiv,

sie hängen fleißig an Mamas Milchbar. Cleo geht es den Umständen entsprechend gut. Sie

erholt sich von den Strapazen und schläft. Das Gleiche werden wir auch tun.

 

5:58 Uhr: Rüde, schwarz- weiß, 284gr.

6:10 Uhr: Hündin, schwarz- weiß, 332gr

7:03 Uhr: Rüde, rot-weiß, 372gr

7:53 Uhr: Hündin, rot-weiß, 413gr

9:13 Uhr: Rüde, rot-weiß, 335gr

9:56 Uhr: Hündin, schwarz-weiß, 410gr

 

Einzelbilder gibt es heute Abend. Wir möchten Cleo erst mal ihre wohlverdiente Ruhe gönnen.

 

 

Danke an unsere Tante Petra, die uns wie immer eine große Stütze war!!!

 

 

 

 

 

Tag Taille Bauch Temperatur
49.TT 71cm 80cm -
54.TT 71cm 83cm 37,7 °
55.TT     37,7°
56.TT     mittags 37,6°
57.TT    

37,5 ° / 38,1°

58.TT 73cm   37,7° / 37,9°
59.TT     37,6°/ 37,7° / 37,6° /37,5°
60.TT     nachts 37,5° / 8 Uhr 37,1°/ 10 Uhr 36,8°

 


________________________________________________________________________________

 

 

31.08. 2013 - 60. Trächtigkeitstag

 

18:45 Uhr - Cleo hechelt sich ein und für uns heißt es weiter warten. Die Nacht wird lang ;-)

 

 

Cleo hechelte die Nacht viel und heute morgen hat sie ihr Frühstück verweigert. Die Temperatur

sinkt! Unsere Sonntagskinder machen sich auf den Weg.

 

 

29.08. 2013 - 58. Trächtigkeitstag

 

Alles ruhig, alles gut. Schwangere sind schon komisch und haben immer neue Ideen.

Alleine fressen? Ach woher denn? Wenn du nicht bei mir bleibst, fresse ich auch nicht.

Und überhaupt ich bin so arm, keiner hat mich lieb. Das ist eben unsere Cleo ;-))

 

 

 

27.08. 2013 - 56. Trächtigkeitstag

 

Die Nacht war unruhig, Cleo geisterte umher und konnte keinen geeigneten

Schlafplatz finden. Nur Mütter können das nachvollziehen ;-) Hier drückt es

da drückt es, auf Lunge, Magen.... Man weiß nicht mehr wie man liegen soll.

Die Nächte verbringen wir bei Cleo im Zimmer.

Noch betreibt sie keinen Nestbau in der Kiste aber alleine lassen im Garten geht gar nicht.

Sie biegt sofort ab und will unter der Forsythie ein Nest graben. Das kennen wir ja schon von ihrem ersten Wurf.

Ruhig geworden ist sie und schaut etwas traurig und mitleidig drein. Es geht ihr aber gut.

Der Countdown läuft, alles ist vorbereitet, die Aufregeung steigt. Ab morgen sind die Welpen

lebensfähig und wir können aufatmen. Bis die Welpen kommen werden wir noch ganz viel

Murmel streicheln und uns an den Bewegungen der Kleinen erfreuen.

 

 

25.08. 2013 - 54. Trächtigkeitstag

 

 

Cleo ist extrem anhänglich und lässt uns kaum aus den Augen. Wir sie aber auch nicht,

weil wir sie schon wieder aus dem Garten holen mussten wo sie Nestbau betrieb.

Die Babys klopfen seit zwei Tagen an die Bauchdecke und es ist natürlich für uns immer wieder ein

bewegender Moment die Kleinen zu spüren. Beim Gassi gehen ist Cleo noch recht gut unterwegs aber verzichtet

auf Wettrennen mit den Anderen. Unsere Feep kann das so gar nicht verstehen und

blickt immer fragend zurück zu Cleo. Das Rudel ist insgesamt etwas distanzierter, sie spüren die

nahende Geburt. Mia verzichtet sogar auf das tägliche Ohrenputzritual mit Cleo.

 

Cleo liegt schon Probe in der Wurfkiste.

 

 

 

 

 

20.08. 2013 - 49. Trächtigkeitstag

 

und wieder eine Woche geschafft. Cleo wird deutlich runder. Sie schläft viel, sucht aber auch

extrem unsere Nähe. Große Futterportionen schafft sie nicht mehr. So bekommt sie ihren Tagesbedarf

auf mehrere kleine Rationen verteilt. Morgen wird sie noch einmal entwurmt und am Freitag gibt es

eine Kontrolluntersuchung beim Tierarzt. Gemessen habe wir sie auch: Taille 71cm, Bauch 80cm.

 

 

 

11.08. 2013 - 40. Trächtigkeitstag

 

Hunger, Hunger, Hunger, gebt mir Essen und ganz viel Liebe!

Die große Hitzewelle scheint vorerst vorbei doch trotzdem legte Cleo heute beim Gassi gehen

nach nur 10 Minuten eine Pause im Schatten ein. Der Bauch wird runder und er scheint ihr doch schon zu

schaffen zu machen. Die Taille misst heute 66 cm und der Bauchumfang 73 cm. Ihr Fell ist seidig weich und

glänzend. Cleo bekommt seit einigen Tagen Spezialfutter für tragende Hündinnen, es schmeckt ;-))

 

 

 

 

 

03.08. 2013 - 32. Trächtigkeitstag

 

HALBZEIT!

 

Cleo geht es soweit gut. Die Hitze macht ihr ebenso zu schaffen wie dem Rest des Rudels.

Die Maus schläft viel.... und ich muss jetzt gerade mächtig lachen, weil sie links neben mir sitzt

und genau beobachtet was am Bildschirm passiert. Für alle die es nicht wissen, Cleo guckt leidenschaftlich

gern Fernsehen und schmeißt alle wissenschaftlichen Thesen über den Haufen. Gesagt wird, das Hunde

die Bilder im Fernsehen in einer anderen Frequenz sehen als Menschen, also so, als ob wir Dias

betrachten. Dem können wir überhaupt nicht zustimmen, denn Cleo verfolgt die Bewegungen im

Fernsehen eins zu eins. Aber ich schweife gerade ab ;-) Cleos Appetit ist ungebremst. Heute hat sie,

als ich die Einkaufstaschen leerte eine Gurke geklaut und ist ganz stolz damit auf den Hof gerannt.

Sie machte nur die Rechnung ohne den Wirt und musste mit dem Rest des Rudels teilen.

Der Bauch verändert sich und so langsam wird Cleo runder. Die Trächtigkeit ist nicht zu übersehen ;-)

 

26.07.2013 - 24. Trächtigkeitstag

 

PUPPIES ON TOUR!!!

 

Schöner konnte der Tag für uns nicht beginnen. Um 8:30 Uhr hatten wir Termin zum Ultraschall

und nur wenige Minuten später war unsere Freude riesig.

 

 

 

Die ersten beiden Wochen nach der Deckung konnten wir noch keine Veränderung bei Cleo festsstellen.

Ab der dritten Woche wurde Cleos Fell ganz weich. Anhänglich und verschmust ist sie ja immer, aber

sie war dabei nicht mehr so fordernd und zog sich auch vom Rudel etwas zurück. Zwei Tage vor dem

Ultraschall musste sich Cleo übergeben und in der Nacht von gestern zu heute ebenfalls.